Behandlungsablauf

BEHANDLUNGSABLAUF

Behandlungsablauf

Vielen Menschen fällt es schwer, sich auf einen neuen Weg zu begeben, wenn Sie nicht wissen, wo er hinführt. Aus diesem Grund haben wir für Sie unseren Behandlungsablauf skizziert.

Willkommen Kethera

1 Kontaktaufnahme

In einem ersten kostenlosen und unverbindlichen Telefongespräch beraten wir Sie zu unserem Angebot der Ketaminbehandlung und beantworten Ihre Fragen. Nehmen Sie dazu über das Kontaktformular, telefonisch oder via Mail Kontakt zu uns auf. Wir geben Ihnen eine Einschätzung, ob wir Sie mit unserer Behandlungsform bei Ihrem Anliegen unterstützen können. Wir klären Sie über die anfallenden Kosten auf und stellen Ihnen auf Wunsch unser Behandlungskonzept genauer vor. Bei Bedarf senden wir Ihnen weitergehende Informationen zu.

Bei weiterem Interesse vereinbaren wir ein psychotherapeutisches Erstgespräch.

Kethera Psychotherapie

2 Erstgespräch

Im psychotherapeutischen Erstgespräch lernen Sie online oder vor Ort Ihren Behandler oder Ihre Behandlerin kennen. Gemeinsam schauen wir, was Sie in Ihrer gegenwärtigen Lebenssituation zu uns führt. Wir besprechen mit Ihnen Vorerkrankungen und Vorbehandlungen. So können wir abschließend klären, ob eine Behandlung mit Ketamin für Sie aus therapeutischer Sicht sinnvoll und medizinisch geeignet ist. Nach dem Erstgespräch können wir Ihnen auch eine Einschätzung geben, ob eine Kostenerstattung durch Ihre Krankenkasse infrage kommen könnte.

Wenn eine Behandlung mit Ketamin bei Ihnen indiziert ist und Sie sich für die Behandlung bei uns entscheiden, erstellen wir einen auf Sie abgestimmten Behandlungsplan und ein Angebot über die Behandlung. Sobald die Kostenübernahme geklärt ist, kann die Therapie beginnen.

Kethera Psychotherapiesitzung

3 Vorbereitungsphase

In dieser Phase klären wir Sie über die Chancen und Risiken der Ketamin-assistierten Psychotherapie auf und etablieren eine tragfähige therapeutische Beziehung. Es wird auf die Besonderheiten bei der Ketamin-assistierten Psychotherapie eingegangen und Sie werden auf die besondere Erfahrung mit Ketamin vorbereitet. Dabei besprechen Sie Vorerfahrungen, Erwartungen und mögliche Ängste in Bezug auf die Ketaminbehandlung. Wir besprechen den Ablauf und Ihre Absicht bei einer solchen Erfahrung. Wir wollen damit einen sicheren und wirkungsvollen Rahmen für Ihre Ketaminbehandlung schaffen, wo Sie optimal vorbereitet sind und sich wohlfühlen. Die Anzahl der Sitzungen umfasst in der Regel sechs Sitzungen und wird auf Ihren Bedarf angepasst.

Kethera Ketaminsitzung

4 Ketaminsitzungen

Üblicherweise finden sechs Ketaminsitzungen statt, im Einzelfall können es mehr oder weniger sein.

Gut vorbereitet beginnt eine Ketaminsitzung zunächst mit einer ärztlichen Abklärung und Untersuchung. Das Ketamin wird feindosiert intravenös über eine Spritzenpumpe verabreicht. Die Einstellung der Dosierung erfolgt in stetiger Rücksprache mit Ihnen. Sie erhalten das Ketamin über die Dauer von ca. einer Stunde. Während der gesamten Sitzung ist Ihr behandelnder Psychotherapeut oder Ihre behandelnde Psychotherapeutin und Ihr Arzt oder Ihre Ärztin für Sie da.

Bereits 10-15 Minuten nach Ende der Ketamingabe haben Sie wieder Zugriff auf Ihre normalen Alltagsfunktionen. Ihr Gehirn befindet sich für die nächsten Tage in einem besonderen Zustand, in dem leichter und vermehrt neue Nervenverbindungen entstehen. So lassen sich veränderte Sichtweisen und Verhaltensweisen leichter und nachhaltiger festigen. Daher wird Ihr Psychotherapeut oder Ihre Psychotherapeutin direkt im Anschluss an die Ketaminbehandlung mit Ihnen über Ihre Erfahrungen sprechen, um diese zu vertiefen und zu verankern. Nach insgesamt ca. 2 Stunden werden Sie von einer von Ihnen zuvor bestimmten Bezugsperson in der Praxis abgeholt.

Kethera Integrationssitzung

5 Integrationsphase

Am Tag nach einer Ketaminsitzung findet vor Ort oder online eine Sitzung zur umfassenderen Integration Ihrer Erfahrungen statt. Gemeinsam besprechen wir, wie Sie die Sitzung unter Ketamin erlebt haben. Dabei nehmen wir Bezug auf die Absicht, die Sie in der Vorbereitung formuliert haben. Ihr Behandler oder Ihre Behandlerin unterstützt Sie dabei, Ihre Erlebnisse zu verarbeiten und Ihre Erfahrungen in Ihr bisheriges Erleben einzuordnen.

In einem zuvor festgelegten Abstand erfolgen die weiteren Ketaminsitzungen mit anschließenden Integrationssitzungen. Bei erhöhtem Bedarf zur Nachbesprechung und Begleitung können zusätzliche Integrationssitzungen vereinbart werden.

Willkommen Kethera

6 Behandlungsabschluss

Sobald ein zufriedenstellendes Behandlungsergebnis erzielt ist, endet unser gemeinsamer Weg bei Kethera mit einem abschließenden Gespräch mit Ihrem Behandler oder Ihrer Behandlerin. Das Abschlussgespräch dient der Reflexion und Auswertung des Erreichten. Das Gespräch kann vor Ort oder online stattfinden.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, über eine digitale Anwendung mit uns in Kontakt zu bleiben und uns über die Entwicklung Ihres psychischen Befindens zu informieren. Sollte es notwendig erscheinen, ist so jederzeit eine auf Sie zugeschnittene Nachbehandlung möglich.

Nehmen Sie bei Interesse zu uns Kontakt auf und wir machen Ihnen ein individuelles Angebot.

Kontakt aufnehmen