Fortbildungen

KETHERA FORTBILDUNGEN

ÜBERSICHT

Mit unseren Fortbildungen möchten wir unsere Arbeit Kolleginnen und Kollegen zugänglich machen. Unsere Fortbildungen richten sich an Ärzte und Psychotherapeuten aus dem deutschsprachigen Raum. Wir vermitteln dazu theoretisches Wissenund üben die praktische Anwendung dieser Methode im Rahmen von Selbsterfahrung. Darüber hinaus unterstützen wir die selbstständige Tätigkeit durch Informationen zum Praxisaufbau und zur Abrechnung.

Einführung in die Ketamin-assistierte Psychotherapie

Einführungsveranstaltung zum Kennenlernen der KAP mit Theorie, Demositzung und Möglichkeit zur Selbsterfahrung.
2,5 Fortbildungstage in Würzburg
22 Fortbildungspunkte von der BÄK beantragt
Kosten: 650€ bzw.  600€  ab 10 Teilnehmenden exkl. Verpflegung und Unterkunft

Nächste Termine:

19.-21. Juli 2024

20.-22. September 2024

Vertiefung I: Behandlungsrahmen und Techniken der Ketamin-assistierte Psychotherapie

Vertiefung der KAP mit Theorie, Übungen, Selbsterfahrung und Informationen zum Aufbau einer ambulanten Tätigkeit
3 volle Fortbildungstage in Würzburg
25 Fortbildungspunkte von der BÄK beantragt
Voraussetzung: Teilnahme an einer Einführung
Kosten: 780€ bzw.  730€  ab 10 Teilnehmenden exkl. Verpflegung und Unterkunft

Nächster Termin: 24.-26. Oktober 2024

Vertiefung II: Techniken und Integration in der Ketamin-assistierte Psychotherapie

Vertiefung der KAP mit Theorie, Übungen, Selbsterfahrung und weiteren Informationen zum Aufbau einer ambulanten Tätigkeit
3 volle Fortbildungstage in Würzburg
25 Fortbildungspunkte von der BÄK beantragt
Voraussetzung: Teilnahme an der Vertiefung I
Kosten: 780€ bzw.  730€  ab 10 Teilnehmenden exkl. Verpflegung und Unterkunft

Nächster Termin: 31.1. – 2. Februar 2025

SEMINARLEITUNG
Uwe Waldmann Kethera

Uwe Waldmann ist Diplompsychologe und  Psychologischer Psychotherapeut mit Fachrichtung Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie.

Er ist seit 2020 in eigener Praxis in der Würzburger Innenstadt niedergelassen. Nach seiner Approbation bildete er sich in körperorientierten Verfahren weiter und absolvierte eine Ausbildung in Somatic Experiencing (körperorientierte Körperpsychotherapie nach Peter Levine), worin er als zertifizierter SE Practicioner tätig ist. Zudem bildete er sich in Internal Family Systems (Teilearbeit nach Richard Schwartz) weiter und ist anerkannter IFS Therapist.

Er besschäftigt sich seit 2018 mit der Wirksamkeit von Psychedelika und absolvierte eine Weiterbildung bei Veronika Gold und Dr. Scheib in Ketamin-assistierter Psychotherapie. Er ist der Gründer von KETHERA, einer Praxis für Ketamin-assistierte Psychotherapie.

In seiner Praxis  verbindet er die Tiefenpsychologie, mit Teilearbeit und Körperpsychotherapie, um mit dem Einsatz von Ketamin ein wirksames Behandlunsgangebot für seine Patientinnen und Patienten zur Verfügung zu stellen.

Christian Selig Kethera

Christian Selig ist Diplombiologe und Humanmediziner. Seine Tätigkeiten sind vielfältig: Als Facharzt für Humanmedizin ist er in einer ambulanten Praxis tätig. Darüber hat er eine eigene Privatpraxis für Funktionelle Medizin und Mikronährstoffmedizin. Darüber hinaus besitzt er die Zusatzbezeichnung Ernährungsmedizin.

Als ausgebildeter Notfallmediziner und Ausbilder von Sanitätern ist er bereits früh mit der Wirkung von Ketamin in Berührung gekommen.  Er besitzt entsprechend ein umfassendes Wissen über den Einsatz, Risiken, Wirkungen und Nebenwirkungen von Ketamin.

In seiner privatärztlichen Tätigkeit diagnostiziert er körperliche und psychische Störungen und macht seinen Patientinnen und Patienten ein entsprechendes Behandlungsangebot. Dabei hat er sich in den letzten Jahren auch auf Ketamininfusionstherapie spezialisiert und bietet diese in seiner ambulanten Privatpraxis erfolgreich an.

TEILNEHMENDENSTIMMEN
HÄUFIGE FRAGEN

Inhalte der Fortbildung

Was ist das Ziel der Fortbildungen?

Die Ketamin-assistierte Psychotherapie ist ein spannendes, abwechslungsreiches und innovatives Feld für Ärzte & Psychotherapeuten.
Mit unserer Einführungsveranstaltung bieten wir Interessierten Kollegen und Kolleginnen die Arbeit mit Ketamin-assistierter Psychotherapie kennenzulernen.
In den Vertiefungsfortbildungen vermitteln wir relevantes Wissen und praktische Erfahrungen zum Anbieten dieser Methode und zum Aufbau einer eigenen Tätigkeit in diesem Bereich.

Wie werden die Inhalte vermittelt?

Unsere Fortbildungen verbinden theoretisches Wissen in Form von Vorträgen mit praktischen Erfahrungen. Die theoretischen Inhalte werden während Präsentationen vorgestellt oder in der Gruppe erarbeitet. Praktisches Wissen wird in Form von Erfahrungsberichten, Demositzungen und Übungen vermittelt. Während unseren Veranstaltungen ist zudem Selbsterfahrung in Form der Anwendung von Ketamin-assistierter Psychotherapie möglich.

Können Fortbildungspunkte erworben werden?

Im Rahmen unserer Fortbildungen beantragen wir von der Bayrischen Landesärztekammer Fortbildungspunkte, welche Ärzte und Psychotherapeuten entsprechend der Fortbildungsordnung einreichen können. Die Anzahl der beantragten Fortbildungspunkte erfahren Sie bei den jeweiligen Seminaren.

Folgt die Fortbildung einer bestimmten therapeutische Schule?

Ketamin-assistierter Psychotherapie ist eine schulenübergreifende Methode zur Behandlung psychischer Störungen. Auch wenn eine Adaption an nahezu jedes Verfahren möglich ist, vermitteln wir im Rahmen unserer Fortbildungen Techniken mit den Schwerpunkten: Achtsamkeit, Beziehungsorientierung, Psychodynamik, Körperarbeit & transpersonale Aspekte.

Kann durch die Teilnahme ein Zertifikat erworben werden?

Ketamin-assistierter Psychotherapie ist derzeit kein akkreditiertes Verfahren. Die Anwendung erfolgt Off-Label. Aus diesem Grund gibt es keine Zugangsbeschränkung und keine zu erwerbenden Zertifikate. Die persönliche Qualifizierung erfolgt daher im eigenen Interesse und im Interesse der zu behandelnden Patienten.

Kosten

Wie kommt die Höhe der Kosten zustande?

In den Fortbildungskosten sind folgende Dienstleistungen enthalten: Handout, Materialkosten für die Selbsterfahrung, Snacks am Seminarort.

Da die Behandlung mit Ketamin, sowohol psychotherapeutisches und medizinisches Fachwissen erfordert, werden während der Fortbildung in der Regel beide Seminarleiter anwesend sein.

Die Entwicklung dieser Therapiemethode bedurfte zudem ein hohes Maß an zeitaufwendiger Abstimmung und die Teilnahme an kostspieligen Weiterbildungen, um ein hohes Maß an Behandlungsqualität sicherstellen zu können.

Darüber hinaus ist die Bewerbung und Organisation einer solchen Veranstaltung extrem zeitaufwendig und es müssen Arbeitsausfälle während der Seminartage abgedeckt sein.

Aus diesem Grund kann die Veranstaltung nur bei mindestens 6 bzw. 8 Teilnehmenden stattfinden.

Wann sind die Kosten fällig?

Sie erhalten 2 Wochen vor Seminarbeginn eine Rechnung mit Zahlungsaufforderung, mit der wir Sie bitten den Teilnahmebitrag entsprechend zu überweisen.

Sind im Teilnahmebeitrag auch Kosten für Verpflegung und Unterkunft enthalten?

Im Teilnahmebeitrag sind lediglich die Kosten für die Teilnahme, Organisation, Unterlagen und Material enthalten. Die Kosten für Übernachtung müssen selbst getragen werden, ebenso für Verpflegung. Während der Fortbildung werden in der Regel Snacks & Getränke bereitgestellt.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Wer kann an den Fortbildungen teilnehmen?

Teilnehmen an der Fortbildung können Angehörige von Heilberufen, welche mit Menschen mit psychischen oder psychosomatischen Erkrankungen arbeiten. Das sind Ärzte, Psychotherapeuten und Heilpraktiker. Sollten Sie sich noch in Ausbildung befinden, können Sie sich dennoch melden und eine individuelle Regelung erfragen. Eine Teilnahme für Patienten und Patientinnen ist leider ausgeschlossen.

Welche Vorerfahrungen sind notwendig?

Um an der Fortbildung teilnehmen zu können, gehen wir davon aus, dass Sie über Vorerfahrungen in der psychotherapeutischen Arbeit mit Menschen besitzen. Vorerfahrungen im Bereich der Ketamin-assistierten Psychotherapie sind hingegen nicht notwendig und können im Rahmen der Selbsterfahrung erworben werden.

Wie viele Teilnehmende sind zugelassen?

Insgesamt können bis zu 15 Teilnehmende an den Fortbildungen teilnehmen. Der Teilnehmerstand ist bei der Buchung bei den freien Plätzen einsehbar.

Sollte Sie keinen freien Platz erhalten, können Sie sich auf eine Warteliste setzen lassen und Sie können nachrücken oder wir informieren Sie über zukünftige Fortbildungen.

Kann ich nach der Fortbildung legal mit Ketamin arbeiten?

Ketamin unterliegt als Arzneimittel dem Arzneimittelgesetz. Es kann Off-Label unter ärztlicher Begleutung eingesetzt werden.
Unsere Fortbildungen dienen zur Vorbereitung auf die Arbeit mit Ketamin. Dabei empfehlen wir allerdings alle Vertiefungsseminare zu besuchen.
Ärzte können somit nach der Fortbildung direkt mit Ketamin arbeiten. Alle anderen Teilnehmenden unterstützen wir gerne mit Informationen beim Aufbau von Kooperationen mit Ärzten, durch welche die Arbeit ermöglicht wird.

Bei weiteren Fragen können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

TERMINÜBERSICHT

Gegenwärtig haben wir folgende Seminare geplant:

  • Juli19Freitag
    KAP Einführung Juli 2024
    €650.00
    6
    left
    10:00 13:00
  • September20Freitag
    KAP Einführung September 2024
    €650.00
    15
    left
    10:00 13:00
  • Oktober24Donnerstag
    KAP Vertiefung I Oktober 2024
    €780.00
    13
    left
    14:00 13:00
  • Januar31Freitag
    KAP Vertiefung II Januar 2025
    €780.00
    15
    left
    10:00 16:00